Azienda Agricola Ivaldi Dario - Nizza Monferrato
Weingut: Azienda Agricola Ivaldi Dario

Weingut: Azienda Agricola Ivaldi Dario

Weingut

Der Betrieb: ein Besuch des Ortes, an dem der Wein entsteht

Andrea Ivaldi, das jüngste Familienmitglied, öffnet den Weinliebhabern das Tor zu seinem Betrieb und zeigt ihnen, wie der Wein, die Frucht eines Anbaujahres voll Hingabe und Leidenschaft, entsteht.
Von den Weinbergen bis zum Weinkeller wird Sie Familie Ivaldi den Weg, auf dem der traditionelle Wein entsteht, begleiten. Entlang der Farben, Aromen, Landschaften und Verkostungen.

Das Weingut Ivaldi Dario befindet sich in einer klimatisch perfekt für den Weinanbau geeigneten Region, die sich schon seit fünf Jahrhunderten dem Winzertum widmet. Nicht zufälliig ist Nizza Monferrato die Grundlage der sogennanten Unterzone “Nizza”, die eine höhere Barbera Qualität garantiert.

Seit drei Generationen widmet sich die Familie Ivaldi der Weinproduktion: in der Zeit hat sich die Liebe zum Land nicht verändert, die Technologie konnte jedoch die Produktqualität verbessern und trotzdem die traditionellen Merkmale behalten.

Die Familie Ivaldi pflegt 8 Hektar, die sich teilweise in Nizza Monferrato und teilweise im nahen Castel Boglione befinden. Die Lage der Weinberge auf windigen Hügeln verspricht jedes Jahr reife und gesunde Früchte, unterstützt von traditionellen Weinbautechnicken auf einem weinrebenfreundlichen Lehmboden. Neben dem bekannten Barbera-Wein wird auch Moscato D’Asti, der beliebteste süße Wein Italiens als auch Dolcetto, Freisa, Chardonnay und Favorita produziert.

Der Weinanbau wird in jeder Phase persönlich von der ganzen Familie Ivaldi mit Sorgfalt und Hingabe betrieben. Die produzierten Weine sind einzigartig durch die spezifischen Eigenschaften der Weinreben. In der Flasche oder in der Korbflasche, wie es den Bauern der Vergangenheit gefiel, entstehen die Weine von Ivaldi aus der Vorliebe für die traditionellen Noten jeder Weinrebe. Das Holz, wenn es ins Spiel kommt, wird vorsichtig benutzt um die Weine weicher zu machen aber ohne die Parfums und Geschmacksrichtungen der Ursprungstrauben zu entarten.